FamilienladenFamilienladen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Familienladen

Familienladen

Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Willmann-Dullin
Dipl. Sozialpädagogin / Mediatorin

Stefanie Hiller Garcia
Psychologin / Systemische Familientherapeutin

Tel.: 0221 - 168 202 50

DRK Familienladen Sülz
Berrenrather Str. 181
50937 Köln

Im Familienladen Sülz erhalten Eltern Informationen und Beratung in allen Fragen rund um die Familie. Ziel ist es die Eltern- und Familienkompetenz zu stärken und die gesunde seelische und körperliche Entwicklung der Kinder frühzeitig zu fördern.

Aufgrund der derzeitigen Situatuon gilt bis auf Weiteres folgende Regelung:

  • Bei uns gilt die 3G-Regelung, daher bitten wir um Vorlage eines Impfausweises, einer Genesenenbestätigung oder eines aktuellen Corona-Bürgertestergebnisses.
  • pädagogische / psychologische Einzelberatung vor Ort, telefonisch oder online
  • ausgeweitete Telefonbereitschaft via Diensthandy
    montags bis freitags, 9:00 – 18:00 Uhr:
    • Stefanie Hiller Garcia: 0151 422 655 83
    • Sabine Willmann-Dullin: 0151 628 184 12
  • Paarberatung
  • Umgangsberatung für getrenntlebende Mütter und Väter
  • Beratung und Begleitung im Trennungsprozess

Noch immer ist unser Alltag bestimmt von der aktuellen Pandemie-Lage. Wenn Sie einfach mal Frust ablassen wollen, Anregungen für den Alltag brauchen, eingefahrene Teufelskreise durchbrechen wollen oder einfach mit jemanden reden möchten, zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden. Beratungstermine im Familienladen finden unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften statt.

Eltern leisten in dieser Lage immens viel, was am Ende ein hoher gesamtgesellschaftlicher Beitrag ist, für den wir alle dankbar sein müssen. Dabei möchten wir Euch / Sie so gut wie möglich unterstützen, denn nur gemeinsam meistern wir die Herausforderungen dieser Zeit.

Für wen ist der Familienladen?

Das Angebot des Familienladens richtet sich an Familien, Kinder und Jugendliche.

Was bietet Ihnen der Familienladen?

Treffpunkt und Vernetzung
Die Geburt eines Kindes und der Einstieg in das Familienleben stellt eine große Herausforderung dar. Da tut es gut, eine Anlaufstelle in der Nähe zu haben, um sich mit anderen auszutauschen und Unterstützung zu finden. In Informationsveranstaltungen und offenen Treffs bietet der Familienladen Ihnen hierzu Gelegenheit.

Beratung
In der pädagogischen und psychologischen Beratung erhalten Eltern Anregungen und Hilfe bei allen Fragen zur Erziehung, Förderung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sowie bei Familienkrisen und Konflikten. Die Beratungen sind kostenlos und unterliegen dem Vertrauens- und Datenschutz.

Vereinbaren Sie einen Termin oder besuchen Sie unsere offenen Sprechzeiten! Die aktuellen Sprechzeiten finden Sie in Kürze hier.

Kursangebote

Die abwechslungsreichen Kurse im Familienladen richtet sich vor allem an werdende Eltern und Familien mit kleinen Kindern:

Termine & Öffnungszeiten

Termine aktuell

Elterncafe

  • Termine noch nicht bekannt

Elterntreff

  • Der offene Elterntreff startet ab 08.06.2022.

Elternvorträge - ein Familienbildungskurs

  • Mut zur Erziehung - Leben mit Kindern in herausfordernden Zeiten
    An diesem Vormittag möchten wir mit Ihnen / Euch in dialogischer Form darüber sprechen, wie Erziehung in schwierigen Zeiten gelingen kann und was wir als Eltern für uns und unsere Kinder tun können. Angelehnt an das Konzept von Haim Omer zur „neuen Autorität“ möchten wir in einem dritten Schritt über die Notwendigkeit von Unterstützernetzwerken in der Erziehung sprechen.

    Wir laden ein für: 
    Donnerstag, den 07.07.2022 von 10.00 – 11.30 Uhr im Familienladen
    "Gemeinsam erziehen oder die Kunste der unterstützung“ - Haim Omer; Das Geheimnis starker Eltern

Beratungsmöglichkeit

Psychologische Beratung
Stefanie Hiller-Garcia
Termine nach Vereinbarung per Telefon, Handy oder E-Mail

Pädagogische Beratung
Sabine Willmann-Dullin
Termine nach Vereinbarung per Telefon, Handy oder E-Mail

Sie erreichen uns per Mail unter: familienladendrk-koeln.de
oder telefonisch unter: 0221-168 202 50.